02161-4758691 info@brueser.de
Beratung zur Unternehmensentwicklung

Veröffentlichungen

Printmedien

Fachbeiträge

  • Gründungs- und Unternehmenskredit beantragen – wie Sie den Kreditantrag und das Kreditgespräch erfolgreich meistern
    www.akademie.de (Auszug)
  • Unternehmenskredit: Welche Auswirkungen Basel II+III auf Ihren Kreditantrag haben und wie Sie sich optimal vorbereiten
    www.akademie.de (Auszug)
  • Existenzgründung durch Betriebsübernahme oder Unternehmenskauf
    www.akademie.de
  • Unternehmens-Bewertung: Wie Sie den Wert Ihres Unternehmens ermitteln
    www.akademie.de (Auszug)

Fachbuch

JOACHIM BRÜSER – UNTERNEHMENSNACHFOLGE

Erscheinungsdatum:
April 2007 im Cornelsen-Verlag, Berlin

Umfang:

ca. 240 Seiten, Festeinband
ISBN-10: 3-589-23634-5;
ISBN-13: 978-3-589-23634-3

Buchvorstellungen, Rezensionen, Besprechungen

  • AKADEMIE.de
    (Juni 2007)
    „Empfehlen möchten wir das sehr ausführliche und auch für Laien verständliche Fachbuch von Joachim Brüser…“
  • HANDWERKSWIRTSCHAFT
    (08. August 2007)
    „Lösungen nach Maß: Auf 232 Seiten hilft das Handbuch, die relevanten Kriterien zu erkennen und eine für die individuelle Situation maßgeschneiderte Übergabe- und Übernahmelösung zu entwickeln. Systematisch und praxisnah werden alle Schritte vorgestellt…“
  • LANGENDORF-DIENST.de
    (24. August 2007)
    „Tipp des Tages“
    „Die Erfahrung vieler Unternehmer und Nachfolger fliest ein und natürlich die des Autors, Inhaber einer Beratungsgesellschaft. Der Autor hat auch im Expertenforum der Nachfolgebörse des Bundeswirtschaftsministeriums NEXXT mitgewirkt.
    Das Buch soll den Berater im individuellen Einzellfall den Berater nicht ersetzen, sondern den Unternehmer in die Lage bringen, mit dem Berater zusammen auf Augenhöhe am gemeinsamen Strang zu ziehen.“
  • COMPUTERWOCHE.de
    (26. Juni 2007)
    „Der Autor und Unternehmensberater Joachim Brueser bietet in seinem Handbuch unter anderem eine Entscheidungshilfe, ob eine Nachfolgeregelung innerhalb der Familie angestrebt oder das Unternehmen an Dritte verkauft werden sollte. ….
    Außerdem zeigt Brueser anhand von Fallbeispielen, wie der Firmeninhaber typische Fehleinschätzungen vermeiden kann.“
  • IHK OSTWÜRTTEMBERG
    (06. August 2007)
    „…Systematisch und praxisnah…“
  • INAR.de
    (26. Juni 2007)
    „…werden die notwendigen Schritte und Arbeiten vorgestellt, um zur richtigen Zeit die erforderlichen Maßnahmen einzuleiten und fundiert zu entscheiden…“
  • BÜCHSENMACHER,MESSER & SCHERE
    (Ausgabe Juli 2007)
    „16 Abbildungen und ein umfangreicher Checklisten-Fragebogen erleichtern die Umsetzung in die Praxis. Ein Anhang mit Vertragsmustern, Adressen und Links runden den Band ab.“
  • DEBA – DEUTSCHER GARTENBAU
    (Ausgabe 21/2007)
    „… Fallbeispiele helfen, Fehleinschätzungen zu vermeiden…“
  • GOLF INSIDE
    (Ausgabe Juli 2007)
    „Um ein in diesen Zeiten für viele Unternehmer sehr aktuelles Thema – den Generationswechsel – geht es in einem neuen Handbuch aus dem Cornelsen Verlag. In dieser Neuerscheinung beschreibt Joachim Brüser, wie Sie als Mittelständer den Stab weitergeben. Der Autor und Unternehmensberater warnt anhand von Fallbeispielen vor oft gemachten Fehlern bei der Nachfolgeplanung und gibt Tipps…“
  • ABZ – ALLGEMEINE BÜCHERZEITUNG
    (11. August 2007)
    „… Wer das Thema Unterbehmensnachfolge frühzeitig und professionell angeht, sichert die dauerhafte Existenz seines Lebenswerkes…“
  • DRUCK & MEDIEN
    (Ausgabe Juli 2007)
    „Für Sie ausgewählt – Aktuelle Buchtipps“
    „… Zu den besonders betroffenen Branchen zählt auch die Druckindustrie, da hier eine deutliche Überalterung in den Chefetagen festzustellen ist. Unternehmer sind also gut beraten, sich rechtzeitig mit diesem Thema zu befassen. Hilfreiche Informationen finden sie in diesem Buch von Unternehmensberater Joachim Brueser, der praxisnah und systematisch die Schritte für eine Nachfolgeregelung abhandelt.“
  • ALLGEMEINE BÄCKERZEITUNG
    (Ausgabe August 2007)
    „… Unternehmern eine Orientierung geben und sie bei den Planungsschritten unterstützen…“
  • IHK MITTLERER NIEDERRHEIN MAGAZIN
    (September 2007)
    „Systematisch und praxisnah werden alle notwendigen Schritte für die erfolgreichen Maßnahmen vorgestellt, um ein Unternehmen innerhalb der Familie oder an Dritte weiterzugeben.“
  • IHK MAGAZIN DÜSSELDORF + KREIS METTMANN
    (Oktober 2007)
    „Das Handbuch gibt eine Orientierung bei der Unternehmensnachfolge und unterstützt bei den Planungsschritten. Es hilft, die relevanten Kriterien zu erkennen und eine maßgeschneiderte Übergabe- bzw. Übernahme-Strategie zu entwickeln.“